29.11.2019
FREIE WÄHLER in Fürholzen

Fraktion vor Ort

Am Freitag den 29.11.2019 hieß es für Fraktion und Vorstand des Ortsverbandes der FREIEN WÄHLER - "Fraktion vor Ort in Fürholzen".

Nach Hetzenhausen und Massenhausen folgte nun Fürholzen als Ortsteil, den die Fraktion und der Vorstand der FREIEN WÄHLER besuchen wollten. Auch hier hatte die Bürgerversammlung gezeigt, dass es noch viele Punkte gibt, die derzeit noch nicht geklärt sind.
Hauptthemen im Ortsteil bleiben weiterhin die Lärmbelästigung von der Autobahn, die Absicherung des Ortes bei Hochwasser, das Hotel in zentraler Lage und wie es mit dem Boardinghouse weiter geht.
Auch für die Fürholzener Veranstaltung wurde der Termin kurzfristig festgemacht - aber aufgrund der Plakatierung und weil direkt am Veranstaltungstag die Presse doch noch eine Veröffentlichung durchgeführt hatte, waren einige Bürger*innen dem Ruf von Vorstand und Fraktion gefolgt.
Der Bürgermeisterkandidat führte in geselliger Runde seine Vorstellung durch, knüpfte aber dann mit den Themen für die sich die FREIEN WÄHLER einsetzen wollen gleich an die Themen des Ortsteils an. Hier gab es viele Schnittmengen, Gemeinsamkeiten aber auch Einzelheiten die offenen und ehrlich diskutiert wurden.
Norbert Manhart bedanke sich nach der Veranstaltung für die offenen Worte, die Informationen die er für sich und den Verband mitnehmen konnte und versprach sich um die ihm aufgezeigten Probleme zu kümmern - nachzufragen - Antworten zu bekommen - um diese dann beim nächsten Besuch vortragen zu können.

Die FREIEN WÄHLER kommen schon bald wieder nach Fürholzen.

18. Februar 2020 um 19:30 Uhr
im Feuerwehrhaus Fürholzen

Dann heißt es 30 Kandidaten für 1 Ziel - wir stellen uns vor