Starke Heimat – hohe Lebensqualität

Leitbild ist eine kinder-, senioren- und familienfreundliche Kommune mit LEBENSWERT:

  • Erhaltung und Weiterentwicklung der Kulturlandschaft von Neufahrn und der einzelnen Ortsteile
  • Lebendige Ortskerne stärken und mit Angeboten für alle Generationen füllen
  • Individuelle Wohnangebote schaffen, damit die Bürger Neufahrns und der Ortsteile am Ort bleiben können
  • Örtliche Betriebe erhalten und fördern sowie neue Unternehmen ansiedeln
  • Individuelle Einkaufsmöglichkeiten stärken
  • Mobilität und Infrastruktur für die Zukunft Neufahrns und seinen Ortsteilen weiterentwickeln
  • Unterstützung unserer Vereine, Kirchen und öffentlichen Einrichtungen
  • Grünflächen in Neufahrn und den Ortsteilen schaffen, „Grüne Lungen“ erhalten

Wohnortnahe Versorgung

  • Stärkung der Versorgungsqualität des Marktplatzes als vorrangiges Ziel. Die schwierige Aktivierung der Grundstücksressourcen soll aber auch ergänzende Ansätze in der Gestaltungskraft des Mittelzentrums erlauben
  • Initiativen in den Ortsteilen fördern durch Dialog und in letzter Konsequenz Anreizsystem
    • Dorfläden
    • Gaststätten erhalten
  • Multifunktionale Veranstaltungsraum im Ortsmittelpunkt als Fokusstandort
    • Gemeinschaftshaus
    • Bildungszentrum
    • Kultur- und Veranstaltungszentrum
  • Aufenthaltsqualität Marktplatz steigern
    • Wasserspielplatz
    • zusätzliche Biergartenflächen
    • Nahversorgung sichern
    • City-Märkte wünschenswert

Unterstützungsleistungen

  • Beratungsangebote stärken
    • z.B. Studentenprogramm „Wohnen für Hilfe“
  • Barrierefreies Bauen in der öffentlichen Infrastruktur etablieren
    • Prüfung bei allen privaten und öffentlichen Bauvorhaben
  • Kurzzeitpflege/Verhinderungspflege
    • Durch Neubauplanungen stärken
    • Barrierefreies und seniorengerechtes Bauen bei allen Genehmigungen im öffentlichen und privaten Bereich berücksichtigen

Ortsentwicklung und bezahlbarer Wohnraum MIT MEHRWERT für ALLE:

  • Die Gemeinde muss bei der Ortsentwicklung von ihrer Planungshoheit verstärkt Gebrauch machen. „Agieren statt reagieren“ bei der Ortsentwicklung!
  • Übergeordnetes Konzept für die Ortsentwicklung Neufahrn vorantreiben und konsequent umsetzen
  • Begegnungsräume stärken z.B. in Form von Spielflächen, Grün- und Wasserflächen
  • Alte Ortskerne in Neufahrn und den Ortsteilen erhalten und ausbauen statt beseitigen!
  • Bezahlbaren Wohnraum für junge Familien und Senioren fördern, z.B. Mehrgenerationenhäuser, genossenschaftlichen Wohnungsbau, Studentenwohnungen, Ausbau des kommunalen Wohnungsbaus
  • Sinnvolle Nachverdichtung – maßvoll und angepasst an die Umgebung
  • Faires, transparentes Einheimischenmodell, damit die Bürger Neufahrns und der Ortsteile am Ort bleiben können

Vereine, Sport, Ehrenamt

  • Finanzielle Unterstützung der Vereine (Jugendarbeit, Investitionen etc.)
  • Erweiterung der Jahnturnhalle
  • Rahmenbedingungen für neue Ideen schaffen, z.B. lange Nacht des Sports, Tag der Vereine
  • Ausweitung der Ehrungen für Sportler auch auf andere engagierte Ehrenamtliche
  • Ehrenamt durch Ehrenkarte oder Bürgerkarte stärken
  • Präsenz bei Vereinsveranstaltungen wie z.B. Jahreshauptversammlungen

Erhalt unserer regionalen Traditionen in unserer Heimat

  • Dialekt und Heimatfeste
    • Kulturveranstaltungen (Fasching, Volksfest, Bürgerfeste)
    • Bayrische Gaststättenkultur
    • Geschichte bewahren -> aktive Suche von Heimatpfleger(n)
  • Offenheit gegenüber Religionen
    • Respekt, Rücksichtnahme, Toleranz
  • Ortsgemeinschaft stärken
    • Vereinsarbeit im Fokus