Pflüglerhof - Bildcollage: Bp

02.06.2022
Alte Hofstelle soll weichen

Es ist an der Zeit

Die landwirtschaftliche Hofstelle in der Grünecker Straße 10 wird, wie schon seit längerem bekannt aus dem Ort ausgelagert. Die ersten Maßnahmen zwischen Neufahrn und Grüneck sind ja auch schon zu sehen. Nun ist es an der Zeit, sich über die Zukunft der alten Hofstelle Gedanken zu machen, also die Nachfolgenutzung zu planen. Es geht hier um ein Grundstück mit annähernd 4000m² Grundfläche.

ISEK-Planung gibt die Grenzen vor

Vorgesehen ist eine Bebauung mit Gewerbeanteil aber überwiegender Wohnbebauung. Die grundsätzliche Gestaltung der Grünecker Straße ist ja auch schon festgelegt worden und liegt im ISEK-Bereich, sodass eine gewisse Grundgestaltung mehr oder weniger vorgegeben ist. Die Bebauung der südlichen Straßenseite soll auf jeden Fall weiter ins Grundstück rein verlegt werden, sodass sich ein breiterer Fuß- und Radweg dort wiederfinden kann und auch ein Parkstreifen am Straßenrand entsteht.

Hofcharakter bleibt erhalten

Angedacht sind in diesem Fall 3 Gebäude, ein Gebäude entlang der Grünecker Straße – dieser Querregel soll im Erdgeschoss das Gewerbe beherbergen und gleichzeitig als Lärmschutz dienen. Dahinter liegend ein um ein Geschoss kleineres Wohngebäude und im Osten, an den Querriegel angrenzend, ein ebenso hohes Wohngebäude. Somit bleibt der Hofcharakter erhalten. Nach Vorstellung des Vorhabens beschloss der Gemeinderat einstimmig die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes.