Bildstrecke

15.10.2019
#gemeinsam2020 - 30 für 1 Ziel

FREIE WÄHLER stellen eine „starke“ Liste auf

Am 15.10.2019 hatten die Kreisvereinigung der FREIEN WÄHLER Freising und der Ortsverband der FREIEN WÄHLER in Neufahrn zur Nominierungsversammlung der Kandidatinnen und Kandidaten für die kommende Kommunalwahl am 15.03.2020 eingeladen.

Neben den 30 Anwärterinnen und Anwärtern für einen der Listenplätze, von denen bis auf eine Kandidatin sogar alle anwesend waren, konnte der Ortsvorsitzende Manfred Holzer auch den Vorsitzenden der Kreisvereinigung, MdL Benno Zierer begrüßen. Des Weiteren waren noch einige Vertreter aus der hiesigen Ortspolitik vor Ort, was zeigt das die Nominierung bei den FREIEN WÄHLERN auch hier von Interesse war. Benno Zierer übernahm als Wahlleiter das Zepter und ermögliche jedem auf der Liste sich kurz vorzustellen. Um die Wertigkeit aller Kandidatinnen und Kandidaten, unabhängig vom Listenplatz nochmals zu unterstreichen, wurde die Vorstellungsrunde nicht nach auf- oder absteigendem Listenplatz durchgeführt. Manfred Holzer ließ durch eine Losfee entscheiden, in welcher Reihenfolge sich jeder vorstellen durfte. Neben den persönlichen Eckdaten fielen hier schon erste Äußerungen und Begründungen zur jeweiligen Kandidatur. Das breite Spektrum der Vorstellungsrunde von „jünger“ bis „älter“ zeigte hierbei auch, dass die Ziele für das Wohl der Gemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger sich in diesen Bereichen wiederfinden. Grundtenor blieb aber durch die Bank weg der Satz: „Wir müssen agieren, statt immer nur zu reagieren“. Im Anschluss an die Vorstellungsrunde erfolgte die Wahl der 30 Kandidatinnen und Kandidaten. Hierbei zeigte das einstimmige Wahlergebnis, dass die im Vorfeld stattgefundene Arbeit des Vorstandes und der derzeitigen Fraktion richtig und erfolgreich war. Man hatte es geschafft eine starke, von allen Mitgliedern voll akzeptierte Liste zur Abstimmung vorzustellen. #gemeinsam2020 – 30 für 1 Ziel

weitere Informationen zum Team