08.02.2019
Ulrike Müller

Ministerin des EU-Parlaments in Neufahrn

Freitag 08.02.2019 um 19:30 Uhr
Gasthof Gumberger in Neufahrn

Frau Ulrike Müller MdEP kommt nach Neufahrn.
Sie spricht über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die Auswirkungen auf Vereine in den Gemeinden.
Ist die DSGVO ein Problem das aus Europa kommt - also was uns das europäische Parlament "aufgedrückt" hat oder haben wir Deutschen uns da mal wieder selbst ein Problem gemacht, was eigentlich kein Problem sein müsste. Frau Müller (FREIE WÄHLER) spricht als Ministerin des europäischen Parlamentes über dieses Thema. Wer könnte uns nicht besser informieren, als eine Politikerin die direkt vor Ort ist.

Wir freuen uns auf eine offene, kritische Diskussion. Wir werden alle Vereine der Gemeinde einladen, sich an dieser Diskussion zu beteiligen, denn gerade die Vereine auf kommunaler Ebene sind total verunsichert, wie sie ein ordentliches Vereinsleben mit der DSGVO in Einklang bringen können. Denn alle unsere Vereine leben vom Ehrenamt, welches derzeit riesige Knüppel zwischen die Beine geworfen bekommt und verunsichert ist. Strafen werden angedroht - können Vereine im Ehrenamt geführt so weiter überleben?